Die kleinste Luftkissenbahn der Welt

Die Serfauser "Dorfbahn" ist eine Luftkissenschwebebahn mit Seilantrieb. Sie gilt als kleinste und höchstgelegene Luftkissenbahn der Welt. Im Dezember 1985 wurde die Serfauser Ubahn in Betrieb genommen. Offiziell eröffnet wurde die Dorfbahn am 16.01.1986.

Die Bahn fährt direkt unter der Serfauser Hauptstraße, der "Dorfbahnstraße" in einem Tunnel. Von der Station "Parkplatz" am Ortseingang bringt Sie unsere Gäste im Sommer und Winter zur Talstation der Seilbahnen am Ende des Dorfes. Die Serfauser U-Bahn ist 1.280 m lang, der kleinste Kurvenradius beträgt 300 m. Mit einer maximalen Neigung von 5,35 % wird zwischen den Stationen ein Höhenunterschied von 20 m überwunden. Insgesamt gibt es vier Haltestellen: 

  • Parkplatz (in Hotelnähe)
  • Kirche
  • Zentrum
  • Seilbahn

Unser 5-Sterne-Superior-Hotel in Serfaus liegt ca. 70 m von der Dorfbahnhaltestelle "Parkplatz" entfernt.